Neuro-Schamanin

Dr. Janka Schlettwein-Jarchow

PLEJADIAN PHOENIX

Burgunderstrasse 25

4051 Basel

 

Möchtest Du etwas Neues erleben, oder etwas in Deinem Leben verändern?

Neue Wege entdecken, Dich Selber mehr mögen, gelassener werden, einfach mal aufhören mit alten Marotten und Mustern? Deine eigene Schönheit und Grösse entdecken und dadurch auch die Welt als wunderbaren Ort wiederentdecken? Dir selber wieder vertrauen lernen, wieder die feine, grosse Weisheit in Dir hören können?

In Seminaren und Einzelsitzungen  (Klicke hier für mehr) und ab 2020 auch im MedizinRad (bereits ausgebucht)  biete ich Dir Unterstützung auf dieser heilenden Entdeckungsreise in Dein Sein.

:

Schau Dich nur um auf meiner Seite, um einen Eindruck zu erhalten, um was es hier geht.

Viel Vergnügen!

:

Wir alle sind Kinder des Urknalls und verbunden mit dem Unfassbaren, das dahinter liegt.

Wir alle tragen in uns unzählige Erinnerungen: Solche aus diesem Leben, manche von unseren Vorfahren, andere aus vergangenen Leben, von Sternen und Galaxien. Ja, wir sind gross, wir sind überraschend! Auch wenn unser Alltags-Ich uns gerne grössere und kleinere Geschichten und Dramen über unser Leben erzählt, haben wir alle im Kern den Teil in uns, der Ganz ist, ohne Ur-teil ist. An ihn dürfen wir uns erinnern, und je mehr wir ihm Raum geben, desto mehr entdecken wir die spielerische Leichtigkeit wieder, die harmonisiert und heilt.

 

Meine Arbeit unterstützt dich auf dem Weg des Erinnerns und Heilwerdens.

Sie fördert Dich dabei, Deinen Weg zu finden, der Dich zu Deiner eigenen Kraft, Selbstliebe, Eigenverantwortung, Heilung hinführt. Weg vom bewegungsarmen Ver-Stehen zu einem fliesenden, lebendigen be-Herz-ten Handeln. 

Ich nutze für diesen Weg schamanische Techniken. Sie wurden seit Anbeginn der Menschheit in allen Kulturen genutzt, sind erprobt, bewährt und ausgefeilt. Schamanismus ist ein globales Erbe, das von vielen indigenen Kulturen in ihren Traditionen sorgsam gehütet wurde. Viele meiner Lehrer sind Q'eros, stammen aus den Anden in Peru, sie leben auch heute noch das Wissen und die Weisheit der Inkas und deren Sternenvorfahren.

Jetzt, in der Epoche des erwachenden Bewusstseins, teilen sie diese Weisheit in all ihren Facetten mit allen Interessierten, unabhängig von deren Hautfarbe, Religion, Kultur oder Hintergrund.

 

Ich nenne mich Neuro-Schamanin, weil Verstand, Fühlen und Intuition mir gleich wertvoll sind. Zudem begeistert es mich, wie moderne Forschung immer wieder bestätigt und auf ihre Art beschreibt, was im Erfahrungsschatz des schamanischen Arbeiten angewandt wird.

LEGE DEINE EIGENEN QUELLEN WIEDER FREI 

SO EINFACH - EINFACH SO